Infodesk, Universität Zürich

Verfahren: eingeladener Wettbewerb, 1. Preis
Zusammenarbeit: mit Philipp Knorr
Auftraggeber: Zürcher Universitätsverein
Datum: April 2008

Der Infodesk ist in Form eines hochformatigen Kubus gestaltet. Er steht auf der Treppe rechts zwischen den letzten beiden Säulen der Eingangshalle und ist aus der der Geometrie des Gebäudes gedreht. Seine äussere Erscheinung ist eigenständig und zurückhaltend.
Die gegen den Eingang orientierte Hauptseite stellt den eigentlichen «Desk» dar und ist mit einer einladenden Öffnung gekennzeichnet. Das gesamte Objekt ist aus Hohlkastenelementen zusammengesetzt. Die Wände, als auch die Decke, werden dadurch raumhaltig und setzen sich in Bezug zum massiven Mauerwerk des Universitätsgebäudes. Wandnischen dienen als Arbeitsfläche und Schrank.